Hannoveraner Pferdezuchtverein Melle e. V.

Das freut das Züchterherz: Ein Brief

(Mambo ist das Titelpferd der Aktion "Hannoveraner erleben")

Liebe Familie Heitgreß

 

 

 

 

 

Heute genau ist es 10 Jahre her, das Mambo sich in Ihrem Stall auf den Weg in diese Welt machte. Seitdem hat er schon einen ordentlichen Weg zurück gelegt und hat schließlich hier in Dasbach sein Zuhause gefunden. Heute Morgen haben wir ja schon telefonisch kundgetan wie sehr sich Mambo hier eingewöhnt hat und er sich rundum wohlfühlt. Das wir dabei glücklich und zufrieden sind, einen so freundlichen Charakter in unserem Stall stehen zu haben, brauchen wir nicht extra zu betonen. Er zeigt mit seinem Verhalten immer wieder, dass er eine gute Kinderstube hatte. Dass er dabei Qualitäten mitbringt, die einem Sportler zu Ehren gereichen würden, macht die Arbeit mit ihm vielleicht einfacher, aber immer wieder zum Vergnügen. Mit einer gewissen Leichtigkeit versteht er es meist eine gute Figur abzugeben, selbst wenn die Reiterin nicht immer perfekt ist. Seine Nachsicht ist bewundernswert, so wie sein Wille alles zur Zufriedenheit seiner Reiterin zu gestalten, ausgeprägt ist. In der Summe ist Mambo für uns ein Glücksfall.

 

 

 

Für sein Glück bieten wir ihm einen offenen Lebensraum mit einer Herde, in die er sich mittlerweile bestens integriert hat. Der freie Bewegungsraum wird ausgiebig genutzt. Selbst während der Wetterperiode mit den Tiefkühlschranktemperaturen zog Mambo es vor, die meiste Zeit im Freien zu verbringen, obwohl natürlich geschützte Aufenthaltsräume im Angebot sind. So ist sein Fell auch entsprechend gestaltet, wie immer im Winter wird es nicht nur dickpelziger, sondern auch dunkler. Der Schwarzanteil in der Farbgestaltung scheint immer zuzunehmen, sobald das Thermometer abnimmt. Aber das ist ja bald wieder vorbei, gerade heute haben wir festgestellt, dass der Fellwechsel auf Sommerbetrieb umschaltet. Die Barhufhaltung funktioniert mittlerweile auch problemlos, lediglich bei Ausritten mit teilweise steinigem Terrain (Schotterwege) rücken wir mit Hufschuhen aus.

 

 

 

In der Anlage finden sie 5 Bilder eines Ausrittes am 22. Februar diesen Jahres. Ein seltener Tag mit wolkenlosem Himmel verleitete dazu, ein paar Fotos zu schießen. Insofern freuen wir uns, Ihnen diese aktuellen Bilder mit Mambo wie er leibt und lebt zusenden zu können. Wir würden uns freuen, wenn sie uns zustimmen in der Aussage: Er sieht gesund und munter, einfach toll aus!

 

 

 

In diesem Sinne feiern wir heute den 10. Geburtstag Mambos mit den besten Wünschen zu Ihren auch weiterhin guten Zuchterfolgen.

 

Herzliche Grüße

 

Reinhard + Renate Bauer

 

 

 

 

      

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

Hannoveraner Pferdezuchtverein Melle e.V. | pzv-melle@web.de